FC Bayern München: Robert Lewandowski spricht über Italien, aber… – FUSSBALL INTERNATIONAL

Beim Ballon d’Or“ Zweiter, aber bei Tuttosport“ die Nummer 1.

Die italienische Sportzeitung zeichnete La stella del Bayern Robert Lewandowski (33) am Montagabend a Torino beim Golden Boy 2021“ als besten Spieler des Jahres logoro.

Da die Bayern heute in Stuttgart spielen (18.30 Uhr im Liveticker bei sportbild.de), war der Stürmer nicht vor Ort und Bedankte sich via Video und verriet auch etwas über seine Zukunft (Vertrag läuft bis 2023).

Lewandowski: Nach Italien Wechseln? Ich kann nichts sagen, era ich noch nicht weiß. Ich weiß, dass ich in italiano sehr geschätzt werde, anche ist es möglich. Aber ich habe keine Nachrichten.

Der Pole Weiter: Ich weiß, dass ich, wenn ich hierherkommen würde, die Möglichkeit hätte, mich mit großen Spielern und großen Mannschaften zu messen. Ich bin sehr stolz, dass alle die Anstrengungen sehen, die ich mache. Ich forza mich immer an und ich danke euch. Ich fühle mich geehrt, diesen Preis zu bekommen.

00:33

Beim 2:0 gegen Atlético
Gesichts-Parade von Courtois!

Quelle: DAZN

Doch an einen Wechsel nach Italien denkt Lewandowski deshalb wohl nicht. Diese Aussage wird der Bayern-Star wohl aus Höflichkeit gemacht haben, weil er dort zum besten Spieler des Jahres gewählt wurde. Noch ister bis 2023 an die Munchner gebunden. Die Bayern bemühen sich, mit ihm zu verlängern. Im Frühjahr sollen die Gespräche aufgenommen werden. Mit einem Abschied rechnet keiner, das würde Bayern auch nicht zulassen. Zu wichtig sind Lewandowski e seine Tore für den Club.

Sollte es jedoch zu einem Wechsel kommen, würde den Polen wohl nur ein Top-Klub in Spagna. Italien spielt fur ihn derzeit keine Rolle.

ANZEIGE

Rodolfo Cafaro

"Inguaribile piantagrane. Professionista televisivo. Sottilmente affascinante evangelista di Twitter. Imprenditore per tutta la vita."

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato.